Phallosan Forte Test und Erfahrungen

Neben der Frage wie lange Mann durchhalten kann, damit der Sex für beide Seiten befriedigend ist, entscheidet auch noch ein anderer Faktor in hohem Maße über das Lustempfinden bei Ihr: Die Penisgröße.

Auch wenn in vielen Ratgebern und Magazinen stetig das Mantra wiederholt wird, es kommt nicht auf die Lände sondern auf die Technik an, wirklich wahr ist diese Aussage nicht. Sieht man sich die Berichte auf Foren für Frauen oder den entsprechenden Facebook Gruppen an, merkt man schnell, daß tiefe vaginale Orgasmen als wesentlich intensiver empfunden werden als rein klitorale. Diese Beobachtung deckt sich auch mit einer Studie aus England, bei der Frauen anonym befragt wurden, wie wichtig ihnen die Penislänge wäre. Hier wurde im Gegensatz zu Face to Face Befragungen wesentlich offener geantwortet und die Länge des Penis mit „wichtig“ bis „sehr wichtig“ angegeben.

Dabei spielt sicher auch ein gewisser Teil Psychologie mit hinein, einfach weil ein großer Penis oft attraktiver wirkt, als Fakt bleibt aber festzuhalten: Die Größe ist alles andere als unwichtig. Die Penisvergrößerung ist auch schon lange kein Tabuthema mehr, immer mehr Männer stehen zu ihrem Wunsch nach einem größeren Penis, unlängst etwa Griff der bekannte Youtube Fitnessguru Karl Ess das Thema öffentlich in einem seiner Videos auf.

Wer sich auf dem Markt für Mittel und Geräte zur Penisvergrößerung ansieht, findet schnell eine Vielzahl von Angeboten die unglaublich verlockend klingen, von Pillen über Pumpen bis hin zu Steckern. Von jeder zweiten Webseite lächelt ein netter Arzt, geworben wird mit oft unglaublichen Zuwächsen bei der Penisgröße und, Photoshop sei Dank, Vorher-Nachher-Bilder die den Besucher vor Ehrfurcht vor dem riesigen abgebildeten Gemächt erstarren lassen.

Die bittere Wahrheit: Spätestens im Selbstversuch stellt man fest, daß das meiste unglaublicher Schrott ist. So enthalten die meisten Pillen die gleichen Stoffe, die sich in Vitaminpillen aus der Apotheke oder diversen Nahrungsergänzungsmitteln finden. Im schlimmsten Fall sind Penispillen sogar mit Viagra oder anderen PDE5-Hemmern gepanscht, um Wirkung vorzugaukeln. Alle Pillen zur Penisvergrößerung haben eins gemeinsam: Reine Abzocke, null Effekt, der Geldbeutel schrumpft aber der eigene Penis wächst nicht einen Zentimeter. Schlimmstenfalls gibt es bei der Bestellung dieser Pillen aus dem Ausland sogar handfeste Probleme mit dem Zoll und weiterreichende rechtliche Konsequenzen.

Ganz ähnlich sieht es mit den üblichen Penissteckern und Penispumpen aus, außer garantiert sehr schmerzhaften Verletzungen und eventuell bleibenden Schäden an den Schwellkörpern erreicht man damit nichts. Zudem ist die Anwendung furchtbar umständlich und zeitraubend. Also alles in die Mülltonne und sich seinem Schicksal ergeben?

Nein, denn zum Glück gibt es auch ein seriöses Produkt auf dem Markt, das auf den Namen Phallosan hört, eines Penisstrecker mit Gürtel. Klingt nach gesundem Penis und hier hält die Werbung ausnahmsweise auch genau das, was sie verspricht:

– Phallosan ist als einziger Penisstrecker nach europäischem Standard gerfertig, patentiert und erfüllt alle wichtigen Normen für Medizinprodukte. Deshalb hat das GErät auch als einziges seiner Art eine Apothekenzulassung und kann via PZN Nummer in jeder Apotheke in Deutschland, Österreich oder der Schweiz geordnert werden.

– Phallosan hat eine Schutzkappe für die Eichel und eine Anzeige für die aufgewendete Zugkraft. Das vermeidet genau die Nebenwirkungen und Risiken aller anderen Strecker, nämlich Verletzungen der Eichel und des Penisgewebes.

Wie funktioniert die Anwendung? Denkbar einfach! Als erstes wird mit Hilfe der beiliegenden Meßschablone die Dicke des eigenen Penis ermittelt und der passende beiliegende Überzieher, der einem Kondom ähnlich ist, gewählt. Der Überzieher kommt in die kleine Glocke und wird vom Ende her aufgerollt. Als nächstes wird die Schutzkappe über den Penis gezogen, der aufgerollte Überzieher in der Saugglocke über die mit der Kappe geschützen Eichel gerollt, fertig. Über die Saugglocke kann nun Unterdruck aufgebaut und der Gurt bzw. Gürtel angelegt werden. Anfangs sollte die Zugstärke vorsichtig gewählt werden, sie läßt sich später jederzeit steigern.

Was bei der ersten Anwendung sofort auffällt: Phallosan sitzt äußerst bequem, nichts kneift oder schnürt ein. Auch eine Unterhose oder Boxershort läßt sich problemlos anziehen, selbst Nachts merkt man kaum etwas von dem Gerät. Einer der unserer Meinung nach wichtigsten Vorteile, denn was hilft der beste Strecker, wenn er nicht bequem sitzt und täglich so lange schmerzfrei getragen werden kann, daß sich auch eine Wirkung einstellt.

Durch die Unterdruck Technologie eigenet sich Phallosan auch für Männer mit sehr kleinem Penis und sehr kleiner Eichel. Sie vermeidet nicht nur Verletzungen, sondern sorgt dafür, daß der Penis im Gegensatz zu den Schlingen, die bei allen anderen Streckern zum Einsatz kommen, jederzeit sicher sitzt. Auch im Sitzen oder bei sportlicher Betätigung. Der Unterdruck sorgt auch dafür, daß es nicht nur zu einer Verlängerung des Penis, sondern auch einer gleichzeitigen Vergrößerung der Eichel kommt.

Genau bei der Eichel kommt es auch zu einem weiteren Nebeneffekt, der für Männer die unter vorzeitigen Ejakulationen leiden interessant ist: Durch die stetige Stimulation und verstärkte Durchblutung beim tragen von Phallosan wird das Durchhaltevermögen indirekt trainiert und die zu hohe Reizempfindlichkeit langfristig gesenkt.

Zum Thema Wirkung: Wo andere Hersteller mit ominösen Nutzerberichten arbeitet, liefert Phallosan harte Zahlen und Fakten. In einer echten Studie die auch auf der Webseite einsehbar ist, wird detailliert anhand von Statistiken beschrieben, welche Vergrößerung die Probanden innerhalb des Testzeitrums messen konnten, zusammen mit Angaben dazu, wie lange Phallosan täglich angewendet wurde. Die Ergebnisse sprechen für sich, denn auch wenn nicht jeder plötzlich zum Hengst wurde, ein Zuwachs um mehrere Zentimeter war bei dreimonatiger oder längerer Anwendung für viele Teilnehmer der Studie möglich. Die berichteten Erfahrungen sind durchweg positiv, wie man es auch von einem echten Medizingerät erwartet.

Fazit: Wir können Phallosan Forte uneingeschränkt empfehlen und die vielen Berichte anderer Nutzer im Internet sprechen unisono die gleiche Sprache. Phallosan funktioniert, der einzige Nachteil ist der Preis. Überlegt man sich aber, was andere vollkommen unwirksame Produkte wie Pillen über mehrere Monate hinweg kosten, ist es eine gute Investition. Im Vergleich zu einer riskanten Penisoperation für viele tausend Euro ist Phallosan sogar mit 259€ (beim Direktkauf auf der Herstellerwebseite) ein echtes Schnäppchen. Dieser Preis direkt vom Hersteller ist der günstigste, einen aufwendigen Preisvergleich kann man sich sparen, denn unter 259€ wird Phallosan nirgends angeboten. Eine Ratenzahlung ist leider nicht möglich, was aber angesichts der Art des Produktes auch alleine aus hygienischen Gründen verständlich ist, denn ein einmal ausgepackter und gebrauchter Phallosan Forte Penisstrecker könnte nicht wie ein Auto beim Ausbleiben der Raten wiederverkauft werden.

Selbst an die Ersatzteile hat man gedacht, so lassen sich alle Teile die irgendwann einmal kaputt gehen könnten kostengünstig nachbestellen. Auch hier gilt: Den günstigsten Preis bekommt man bei Direktbestellung über den Hersteller, statt in der Apotheke. Wie bei einem deutschen Produkt zu erwarten, gibt es auch eine 12 monatige Garantie, man läuft nicht in Gefahr viel Geld für ein defektes Gerät auszugeben wie bei allen ausländischen Geräten. Ausgenommen von der Garantie sind lediglich die Überzieher, die für wenig Geld im Paket nachbestellt werden können.

Warnung aus aktuellem Anlass: Es werden gerade wieder vermehrt billige Penisstrecker aus China auf großen Marktplätzen wie Ebay angeboten. Diese werden in Masse für 5-10€ das Stück importiert und in Deutschland unter wohlklingenden Phantasienamen verkauft. Diese Geräte sind keine Medizinprodukte, sind nicht nach europäischen Sicherheitsstandards gefertigt und meist absolut gesundheitschädlich. Die Kunststoffe enthalten oft in Deutschland verbotene Stoffe, insbesondere Weichmacher, zudem führen die Schlinge zum Einspannen der Eichel und die nicht korrekt einstellbare Zugkraft der Stangen schlimmstenfalls zu Verletzungen bis hin zu dauerhafter Impotenz. So günstig und verführerisch solche Angebote um die 50€ auch klingen mögen, Finger weg von diesen billigen Stangenextendern, der eigenen Gesundheit zuliebe!

Ein Rat noch zum Schluss: Um die Vorschritte die man mit Phallosan Forte erzielt wurden auch wirklich genau dokumentieren zu können, sollte das Meßverfahren möglichst immer gleich sein. In medizinischen Studien wird die Penislänge vom betreuenden Arzt immer von der Peniswurzel oberhalb des Penis am Ansatz des Schambeins gemessen, dieses Meßverfahren ist wesentlich genauer als die Messung unterhalb des Hodens, weil man eine feste Auflagefläche hat und nur wenig weiches Gewebe über dem Knochen . Zudem sorgt ein Zollstock o.ä. für genauere Ergebnisse, als ein flexibles Maßband, daß straff gezogen werden muß. Die gemessene Länge kann je nach Tagesform durchaus mal etwas abweichen, das ist kein Anlass zur Sorge, entscheidend ist, daß die Durchschnittwerte über die Zeit hinweg ansteigen und das ist mit Phallosan eindeutig der Fall.

16 Gedanken zu „Phallosan Forte Test und Erfahrungen

  1. Timo

    Also, ich hab schon vieles ausprobiert. Pillen mit L-Arginin, Ginko und allen möglichen anderen Sachen. Die hatten hunderte positive Kundenbewertungen, angeblich super Wirkung. Zusätzlich achte ich sehr auf meine Ernährung, treibe Sport, gehe ins Fitnessstudio. Ich hab mir auch so ein E-Book mit Übungen (Jelquing) runtergeladen, über Wochen ausprobiert, alles erfolglos. Ich kann weder länger, noch ist er größer geworden. Alles anscheinend reine Abzocke und Betrug.

    Dieses Phallosan Forte klingt nach eurem Test echt gut, nur frage ich mich, on ich hier nicht wieder verarscht werde, denn das ganze andere Zeug hat nichts gebracht und mich schon hunderte Euro gekostet. Alleine für die Pillen hab ich in einem Abo über 500€ rausgehauen. Für nix und wieder nix.

    Ich bin gespannt auf eure Anwort, liebe Grüße, Timo

    Antworten
    1. VE-Admin Beitragsautor

      Hallo Timo!

      danke für Deine sehr klaren Worte, der Frust ist verständlich, denn es gibt im Bereich „Penisvergrößerung“ unheimlich viel Schrott der mit sehr fragwürdigen Werbeaussagen angeboten wird. Gerade Pillen, die oft aus billigen Zutaten zusammengepanscht werden und nicht mehr bewirken, also eine Multivitamintablette: Nichts. Die Kundenbewertungen die Du gesehen hast, sind allesamt falsch, viele Pillenhersteller bezahlen Leute dafür, damit sie ihre Produkte auf den großen Onlineshop positiv bewerten, obwohl sie sie niemals genommen haben.

      Die von Dir geschilderten Übungen, das Jelqing, sind nicht schlecht, nur muss man sie sehr oft machen um Erfolge zu sehen, zudem ist das Verletzungsrisiko nicht unerheblich, weil viele der Übungen im halbsteifen Zustand ausgeführt werden man mit der Hand sehr schnell ungewollt zuviel Druck auf die empfindlichen Schwellkörper ausübt. Das Prinzip ist ähnlich einem Penisstrecker, nur nicht ganz so effektiv und dafür risikobehaftet.

      Was Phallosan angeht: Ein Penis ist Gewebe, das sich beim Strecken über einen längeren Zeitraum dehnt. Genau das passiert auch beim Zunehmen, deshalb ist die Haut wenn jemand stark übergewichtig war und abnimmt auch meist nicht mehr wirklich straff. Im Gegensatz zur Haut wird der Penis aber dadurch nicht schlaff, vielmehr bildet sich langsam aber sicher neues Gewebe. Nach diesem Prinzip, das nachweislich als einziges funktioniert (von gefährlichen und teuren OPs abgesehen), arbeiten alle Penisstrecker. Der Vorteil von Phallosan ist, daß man sich damit nicht ernsthaft verletzten kann, im Gegensatz zu Sizegenetics oder wie die anderen alle heißen. Zudem trägt sich Phallosan Forte bequem und das ist wohl das wichtigste Argument, denn das Verlängern des Penis braucht Zeit. Neues Gewebe bildet sich nur langsam, das geht nicht mal schnell über Nacht. Um Erfolge zu sehen, mußt du einen Extender konsequent tragen, oft und lange. Das machst Du aber nur, wenn er Dich nicht stört, denn dann landet er in der Ecke und Du ärgerst Dich. Genau hier ist Phallosan den ganzen anderen Streckern meilenweit überlegen.

      Antworten
  2. Harald

    Hi, ich bin der Harald und wollte über meine ersten Erfahrungen mit Phallosan Forte berichten: Ich nutze das Ding jetzt seit gut 2 Monaten und habe bisher nicht wirklich eine große Vergrößerung bemerkt. Aber, man höre und staune, meine Freundin hat mich neulich gefragt, ob mein Penis gewachsen wäre. Unglaublich, mir selbst war das nicht aufgefallen. Ich blaibe auf jeden Fall dran, scheint echt zu wirken!

    Versand und Lieferung waren ohne Probleme, geht nicht so schnell wie man es von Amazon oder so gewohnt ist, aber gut und diskret verpackt, wohlbehalten angekommen. Eines der Kondome ist ganz am Anfang gleich gerissen, wurde aber vom Kundenservice ohne Meckern ausgetauscht, kostenlos. Super Service nenne ich das.

    Insgesamt finde ich, Phallosan ist gut verarbeitet, die Kombination aus Zug und Vakuum funktioniert gut und im Gegensatz zu einem anderen Streckgerät das ich aus den USA bestellt hatte, verursacht das tragen keine Schmerzen. Ganz im Gegenteil, fühlt sich ganz nett an.

    Vielen Dank nochmal für eine Schilderungen, ich hatte mir Phallosan Forte deshalb gekauft und habe es keinen Tag bereut. Coole Sache, ich berichte wenn ich weitere Fortschritte mache.

    Antworten
    1. VE-Admin Beitragsautor

      Hallo Harald!

      vielen Dank für Deinen sehr ausführlichen Bericht. Toll zu hören, dass du bzw. deine Freundin mit dem Gerät schon erste Erfolge sieht. Nach zwei Monaten darfst Du noch keine Wunder erwarten, hängt nicht zuletzt auch davon ab, wie lange und regelmäßig du den Gürtel trägst. Wenn du nicht gerade knallenge Slim Fit Jeans trägst oder sehr dünne Hosen, läßt sich Phallosan auch ganz diskret auf der Arbeit tragen.

      Bleib dran, falls Du wieder etwas zu berichten hast, jederzeit gerne!

      Antworten
  3. Jörgiman

    Moin zusammen!

    Ich hab Phallosan vor knapp 6 Monaten im September letzten Jahres bestellt und nutze es seitdem regelmäßig. In den ersten Wochen konnte ich nichts sehen, da tat sich gar nichts, aber dann kamen langsam die ersten Erfolge. Inzwischen habe ich eine Verlängerung von gut 1,8cm im steifen Zustand erreichen können. Die Penisdicke messe ich nicht, da bin ich aber auch schon sehr gut dabei.

    Kann sich doch sehen lassen, oder? Ich trage den Gurtextender regelmäßig, aber nicht den ganzen Tag und auch nicht jeden Tag. Ich sag mal so etwa 3 Stunden im Schnitt. Habt ihr noch irgendwelche Geheimtipps? Kann ich den eigentlich auch ohne die Schutzkappe nutzen

    Insgesamt kann ich sagen: Funktioniert, ist eindeutig sein Geld wert!

    Gruß aus Kiel, Jörg

    Antworten
    1. VE-Admin Beitragsautor

      Hallo Jörg,

      Gratulation und danke, dass Du Deine Erfahrung mit uns teilst. 1,5cm über etwas weniger als ein halbes Jahr ist bei Deiner Tragedauer sicher ein Ergebnis, das zufriedenstellen darf. Echte Geheimtipps gibt es nicht, das einzige Geheimnis ist Konsequenz, genauso wie beim Muskelaufbau im Fitnessstudio. Die echten PE (=Penis Enhancementment/Enlargement, englisch für Penisverbesesserung/Vergrösserung) Profis nutzen oft mehrere Methoden wie Extender, Übungen und Pumpen, aber viele verschiedene Sachen helfen nicht unbedingt mehr. „Nur“ mit Phallosan Forte hast Du keine schlechteren Ergebnisse, zudem will man sich ja auch nicht den ganzen Tag mit seinem besten Stück beschäftigen, irgendwie muß der Mensch ja auch noch sein Geld verdienen, Hobbys nachgehen und evtl. Zeit mit der Familie verbringen. Du machst das schon genau richtig.

      Du kannst die Protektorkappen problemlos weglassen und nur die Glocke tragen, aber empfehlenswert ist das nicht. Du bist zwar kein Anfänger mehr, aber dennoch kann das bei längerem Tragen unangenehm werden und zu unnötigen Reizungen führen. Sicherer und komfortabler ist es eindeutig mit und die Dinger sind auch ohne viel Übung super schnell übergestreift. Es gibt Leute die um Geld zu sparen nicht die Originalkappen nutzen, sondern sich selbst etwas basteln, aber angesichts der Länge der Zeit die die Kappe an der Eichel verweilt, würde ich nur das Original was auch schadstofffrei ist nutzen. Nur um ein paar Euro zu sparen irgendwelche billigen Fingerschützer zu kaufen ist nicht die beste Idee.

      Antworten
  4. looX

    Hi! Es erstaunt mich, dass hier noch niemand darüber gesprochen hat, dass Phallosan Forte aus medizinischer Sicht weit mehr kann, als vergrößern. Ich leide unter einer angeborenen Verkrümmung meines Penis, der hat eine Knick wo keiner hingehört. Nach langem Leiden habe ich mich irgendwann zum Urologen gewagt, der mir sagte die wirksamste Therapie wäre eine Operation. Das Problem: Bei einer operativen Begradigung wird der längere Schellkörper, also auf der gegenünerliegenden Seite des Knicks, gekürzt, der Penis wird dadurch kürzer.

    An meinem besten Stück rumschnippeln zu lassen fand ich total scary, der Längenverlust klang auch nicht toll. Ich bin dann auf Phallosan Forte gestoßen und habs einfach mal bestellt, weil die sagen, es funktioniert auch zum „Geradebiegen“.

    Verdammt, es funktioniert wirklich, sehr langsam, ganz gerade wird er wohl nie werden, aber zumindest kann ich jetzt ganz normal Sex in verschiedenen Stellungen haben und er sieht nicht mehr so deformiert aus. Wie ein normaler Penis, nur leicht krumm. Ich bin total begeistert.

    Wollte ich nur sagen, ich bin wirklich glücklich und habe mir die ganzen Schmerzen und Risiken einer teuren OP, die meine Kasse wohl nicht bezahlt hätte, erspart.

    Ich würde mich freuen, wenn ihr das hier abdruckt, Phallosan Forte hat mein Leben verändert und es kann sicher so manchem Leidengenossen helfen!

    Antworten
    1. VE-Admin Beitragsautor

      Hallo looX,

      diese Anwendung fehlte eindeutig im Artikel, danke für den Hinweis. Es ist sogar so, dass Phallosan Forte ursprünglich für genau diesen Zweck, die Therapie einer angeborenen oder erworbenen (IPP) Penisverkrümmung, entwickelt. Wahrscheinlich ist dieshalb auch die Qualität den ganzen anderen Streckern überlegen, weil es als echtes medizinisches Hilfmittel entwickelt wurde und daher auch die Apothekenzulassung hat, die all die anderen nicht aufweisen können.

      Alles Gute, es ist schön zu hören, dass Du so gute Erfolge bei der Therapie Deiner Verkrümmer erzielen konntest und Dir die OP erspart bliebt.

      Antworten
  5. Sebastian

    Hallo,

    Ich habe dieses Homepage auch schon gesehen und gründlich durchgelesen. Wie oben beschrieben, soll Phallosan forte den Penis verlängern und vergrößern. Kann man hier ein paar Infos bekommen ob der Streckgürtel funktioniert und kann man diesen Gürtel in der deutschen Apotheke bestellen oder direkt kaufen….. Bitte um Antwort. Würde diesen Gürtel mal ausprobieren um noch ein paar cm dazu zugewinnen

    Antworten
    1. VE-Admin Beitragsautor

      Hallo Sebastian,

      den Gürtel kann man in jeder Apotheke bestellen/kaufen. Nimm einfach eine Apotheke Deines Vertrauens in Deiner Nähe. Vorrätig haben ihn die Apotheken in der Regel nicht. Am einfachten geht es mit der PZN (Pharmazentralnummer, jedes Produkt mit Apothekenzulassung bekommt eine solche einzigartige Nummer), bei Phallosan Forte ist das die 08610086. Erkundige Dich nur vorab nach dem Preis, damit Du nicht plötzlich mehr bezahlst, als direkt vom Hersteller. Manche Apotheken halten sich an die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers, manche nicht. Der Gürtel wird dann einfach originalverpackt in die Apotheke geliefert, Du holst ihn ab und bezahlst, fertig. Manche Apotheken bieten auch einen Bringdienst nach Hause, wenn die Entfernung nicht zu groß ist.

      Funktioniert er? Ja, Du mußt ihn aber regelmäßig tragen und darfst nicht sofort Wunder erwarten. Eine Studie dazu findet Du, wenn Du auf der Phallosan Homepage oben rechts als Land mal statt Deutschland z.B. Österreich auswählst. Dann taucht oben im kleinen Menü zwischen „Funktion“ und „Anwendung“ der Punkt „Studie“ auf. Klick drauf, auf der folgenden Seite kannst Du Dir die Studie von Dr. Clemens Tilke aus dem Jahr 2005 als PDF herunterladen. Auf der deutschen Homepage findest Du die Studie nicht, auf der Seite für Ärzte steht, Zitat: „Aufgrund deutscher Gesetzgebung können wir Ihnen derzeit auf diesen Seiten keine Studien und Pressemitteilungen anzeigen. Bitte verwenden Sie hierzu unsere österreichischen und schweizer Plattformen, indem Sie die jeweilige Landesflagge anklicken.“

      Viel Erfolg!

      Antworten
  6. Udo

    Hallo,

    Ich benutze seid 1 Woche den Penimaster Pro hab beide verglichen und viele User berichte aus Foren gelesen die jahre lang PE betreiben. Da wird natürlich Phalosan Forte auch enpfohlen aber fast jeder sagte das der Penimaster Pro weniger Probleme macht als der phalosan deswegen entschied ich mich für Penimaster pro der gehört auch zu den besten strecker bin mir sicher genauso gut benutze ihn und alles läuft einwandfrei merkt ihn überhaupt nicht. aber was ich von vielen Erfahrenen User gelesen hab die manuelles Stretching betreiben sagen man kann mit einem Stretcher nur den Penis im schlaffen Zustand vergrößern BpFsl und nicht im steifen Zustand. Weil durch den Stretcher wird nur das Gewebe gedehnt und es bildet sich auch neues Gewebe aber durch einfaches ziehen kann man ein Dchwellkörper nicht vermehren mann muss da schon manuelles PE betreiben mit massieren etc. Die haben jetzt nicht 100% gesagt ne das geht nicht aber waren sich da schon fast sehr sicher und 2-3 leute konnten das auch aus Erfahrung sagen. Was sagt ihr dazu. Für mich hört das schon Logisch an denn die Schwellkörper sorgen im steifen Zustand das der Penis gros wird.

    Antworten
    1. VE-Admin Beitragsautor

      Hallo Udo,

      welche Art von Stretcher/Extender/Strecker man verwenden will, ist sicher Geschmacksfrage. Für Anfänger und Leute mit wenig Erfahrung sind Stangenextender etwas schwieriger in der Handhabung, sie rutschen leichter von der Eichel, zudem tragen sie je nach Größe stärker unter Kleidung auf, man kann mehr verkehrt machen. Daher empfehlen wir sie nicht, das Verletzungsrisiko ist höher als bei einem Gurt wie Phallosan. Den Penimaster Pro in seinen unterschiedlichen Varianten haben wir nicht gestestet, aber angesichts der Tasache, dass die Firma im Sinne von ISO 13485 zertifiziert ist (Qualitätsmanagement für Medizinprodukte) und von vielen Usern positiv bewertet wird, war das sicher eine gute Wahl.

      Das sich damit nur die BpFsl (für alle Nicht-Experten, das ist die „Bone-Pressed Flaccid Stretched Length“, also die vom Schambein im schlaffen und gesteckten Zustand gemessene Länge bis zur Eichelspitze, ohne Vorhaut) verbessern läßt, ist ein Gerücht, denn Stretcher werden an/hinter der Eichel befestigt und ziehen nicht die Haut in die Länge, sondern primär die Schwellkörper. Deshalb läßt sich damit auch ein krummer Penis (=krummer Schwellkörper bzw. ein kürzerer Schwellkörper) begradigen. Das neue Gewebe bildet sich auch und gerade im Schwellkörper, dafür muß er nicht steif und prall voll Blut sein. Voraussetzung dafür ist aber das richtige und konsequente Tragen, oft wird er Zeitaufwand unterschätzt, die Erwartungshaltung was kurzfristige Ergebnisse angeht ist zu groß.

      Was Training im steifen Zustand angeht: Pumpen mit Unterdruck (am besten per Hydropumpe wie Bathmate & Co.) ja, nur nicht zu lange, kurze Trainingsintervalle weges des Blutstaus. Jelqing wird entweder schlaff oder höchstens halbsteif durchgeführt, niemals steif, das Verletzungsrisiko ist viel zu hoch, wenn man mit Kraft am steifen Penis manipuliert. Manuelles PE mit Massieren im steifen Zustand halten wir für grenzwertig, wer zuviel Druck aufbaut kann damit im Worst Case einen Penisbruch provozieren. Kein Bruch im eigentlichen Sinne, es knallt, der Schwellkörper reißt und wenn der Penis funktionsfähig bleiben soll, ist ein Klinikbesuch mit OP umumgänglich. Echter Alptraum, bei allem Ehrgeiz, schnelle Resultate sehen zu wollen, das Risiko muß nicht sein. Klar, es gibt immer Freaks die das Letzte rausholen wollen, aber erzwingen kann man bei PE eh nichts, insofern lieber sicher und ohne gewagte Experimente.

      Antworten
    1. VE-Admin Beitragsautor

      Hallo Test,

      der einzige der hier ein Fake ist, scheinst Du zu sein. Oder ist die E-Mail Adresse von der Stiftung Warentest die Du angegeben hast etwa echt?

      Spaß beiseite, das einzige was wir im Kommentarbereich editieren sind Werbeposts. Natürlich darf jeder seine Meinung äußern, aber URLs im Kommentarfeld deuten immer auf Werbesapm hin den wie hier nicht sehen wollen. Die werden entfernt, sonst zensieren wir nichts.

      Antworten
  7. akif

    hallo ich wurde das produkt gerne mal probieren aba ist mir ei bisschen zu teuer kann man den artikel wo anders billiger kaufen ?

    Antworten
    1. VE-Admin Beitragsautor

      Hallo Akif,

      leider nein. Bei Shop-Apotheke.com gab es laut deren Webseite mal ein Angebot für 237€ statt 259€, die Unterseite existiert noch, da steht aber schon seit Ewigkeiten „nicht im Sortiment“. Wieviel Stück es günstiger gab, ob überhaupt, keine Ahnung. Ansonsten kostet Phallosan Forte in jeder Apotheke mindestens genausoviel wie direkt beim Hersteller und das sind aktuell 259€ (inkl. MwSt. und zzgl. 8€ Versand im versicherten Paket nach Deutschland). Die angeblichen Gutscheine die man gelegentlich findet, sind alle Fakes und funktionieren nicht, Swiss Sana gibt keine Gutscheine auf das Produkt aus.

      Bei den Neuware Angeboten auf Ebay handelt es sich ausnahmslos um billig gemachte, qualitativ minderwertige Fälschungen, davor warnt der Hersteller auch explizit auf der offiziellen Homepage. Dann gibts bei Ebay noch Gebrauchtware von privat. Ob man den Angaben wie „wie neu, wurde nie gebraucht“ trauen will, bleibt jedem selbst überlassen. Die Vorstellung, das das schon jemand benutzt hat, ist nicht gerade prickelnd, vor allem gibts bei Privatverkäufen keinerlei Gewährleistung oder Garantie.

      Kurz: Entweder Apotheke oder direkt vom Hersteller, andere Wege an echte Neuware zu kommen existieren nicht.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.